Logo_IGBT_Blau-weiss_5cm

Phytotherapie

"Phytotherapie ist die Heilung, Linderung und Vorbeugung von Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen.” Die Erkrankungen werden durch Arzneipflanzen, deren Teile (z.B. Blüten, Wurzeln) oder Bestandteile (z.B. ätherische Öle) sowie deren Zubereitungen (z.B. Trockenextrakte, Tinkturen, Presssäfte (sinngemäß nach der amtlichen nationalen bzw. EU-Definition).behandelt.

Die Phytotherapie ist aus der alten Kräutermedizin entstanden. Das Wissen um die Anwendungsgebiete der einzelnen Heilpflanzen wurde von Ärzten und in Klöstern bewahrt. Der Begriff "Phytotherapie" wurde von dem französischen Arzt Henri Leclerc (1870 - 1955) eingeführt. Sie ist die naturwissenschaftliche Fortsetzung der Erfahrungsheilkunde früherer Zeiten.
Die heutige Phytotherapie ist keine alternative Medizin im engeren Sinne, sondern ein Teil der wissenschaftlich orientierten Schulmedizin.
Viele der heute verwendeten chemisch-synthetischen Arzneistoffe haben ihren Ursprung aus Substanzen, die in Pflanzen gefunden und extrahiert wurden. Durch Weiterentwicklung dieser Pflanzenwirkstoffe sind vielfältige Arzneimittel entstanden. Das bekannteste Beispiel ist die Acetylsalicylsäure (Aspirin®), die aus dem Salicin der Weidenrinde entwickelt wurde.

Typisch für Phytopharmaka ist, dass die therapeutische Wirkung in den meisten Fällen erst nach einer Zeitspanne von 2 - 4 Wochen auftritt.

Weiteres über die Herstellung erfahren sie hier >>>
Gruppierungen von Phythotherapeutikas erfahren Sie hier >>>
Was eine Monographie ist erfahren Sie hier >>>
Woher die Pflanzen stammen erfahren sie hier >>>

Literaturquellen:
1. H. Schilcher, S. Kammerer: "Leitfaden Phytotherapie, Urban & Fischer 1. Auflage 2000, ISBN 3-437-55340-2
2. V. Schulz, R. Hänsel: Rationale Phytotherapie - Ratgeber für die ärztliche Praxis, Springer Verlag 4. Auflage 1999, ISBN 3-540-65267-1
3. M. Bühring, F.H. Kemper (Hrsg.): Naturheilverfahren und unkonventionelle medizinische Richtungen, Springer Verlag, Loseblattsammlung

Zurück

Karla Moser   Praxis   Therapien   Infos   Kontakt   Impressum